Curriculum Vitae

Anna Breger

 

Lebenslauf

 


 

Als Kind brachte sie die wunderbare Musik von Vivaldi zur Geige. Nachdem sie 2015 ihr Instrumentalpädagogikstudium für Violine abschloss, studierte sie Historische Violine bei Prof. Ulrike Engel an der Abteilung für Alte Musik der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

 

 

Künstlerisch prägend waren immer schon ihre zahlreichen Auslandsaufenthalte und Auftritte mit verschiedenen Ensembles und Orchestern. Daneben vertiefte sie bereits seit 2008 ihr Wissen in alter Musik durch regelmäßige Teilnahme an internationalen Meisterkursen, u.a. Regi Zenei Muhely (Szombathely, HUN) und Aestas Musica (Varazdin, HRV). 2017 erhielt sie ein Stipendium für die Folkbarockkurse der Dartington international summer school (Totnes, UK). 

 


Durch ihre Liebe zur traditionellen Musik stieß sie 2015 auf das Instrument der Nyckelharpa (dt. Schlüsselfiedel). Verschiedenste Einflüsse durch Workshops und Besuche in Schweden erweitern den autodidaktischen Zugang.


----

 

Besondere Leidenschaft hat sie für die Wiederbelebung traditioneller (Tanz)musik des 17. und 18.Jahrhunderts entwickelt. Daraus entstand 2016 die Idee einer ’Historical Tunes Session’, die nun monatlich unter ihrer Leitung stattfindet. Mit Natürlichkeit und Freude kann diese Musik die Jahrhunderte überbrücken und uns tief im Herzen treffen.

 

 

Ihre momentane Konzertätigkeit ist international und vielfältig. Mit verschiedensten Gruppierungen tritt sie regelmäßig in Österreich, Europa und den USA bei internationalen Festivals auf. Die Projekte reichen von höfischer Barockmusik über alte traditionelle Folkmusik bis zu österreichischer Tanzmusik. Workshopgestaltung im Folk und Barocktanzbereich erweitern ihre Konzerttätigkeit.

 

 

Weitere Informationen sind unter 'Projekte' und 'Termine' zu finden.

 

  

Kontakt: info@annabreger.com

Copyright @ All Rights Reserved